9. Beachturnier vom Blasmusikverband Zillertal am 07. Juli 2018

Hippach – Sonne, Sand, ein Netz, ein Ball und 20 Teams, die am 9. Beachvolleyballturnier des Blasmusikverbandes Zillertal am Samstag, den 07. Juli 2018, in der Sommerwelt Hippach teilnahmen. Diese Veranstaltung wurde in gekonnter Art und Weise vom Volleyball Club Zillertal durchgeführt und die sportbegeisterten Musikanten konnten ihren Teamgeist unter Beweis stellen.

In diesem Jahr kämpften 8 Jugendmannschaften und 12 Erwachsenenmannschaften aus 11 Musikkapellen in 2 getrennten Turnieren jeweils um den Titel „Beachvolleyballmeister des Blasmusikverbandes Zillertal 2018“. Der liebe Gott war sehr gnädig, denn kurz vor Turnierbeginn verschwand der Regen und die Sonne zeigte sich den ganzen Tag.

Bei der Jugend wurde in Gruppen gespielt. Die 4 besten Mannschaften trafen dann im Halbfinale aufeinander, wobei sich die „Next Gangeration“ (BMK Ried/Kaltenbach) und die BMK Fügen im Finale gegenüber standen, um den Sieger zu ermitteln. Nach einem spannenden Finale wurde die BMK Ried/Kaltenbach zum Jugendmeister gekürt.

Gleich spannend ging es auch bei den Erwachsenen her, wo ebenfalls in der Gruppenphase heiß um den Finaleinzug gekämpft wurde. Das „Sandspielorchster“ (BMK Mayrhofen) und die „Uderner Strandwale“ (BMK Uderns) standen sich im Finale gegenüber. Schlussendlich und sehr knapp krönte sich die BMK Mayrhofen zum diesjährigen Erwachsenenmeister.

Wenn der kleine Hunger zwischen den Spielen kam, wurden gegrillte Köstlichkeiten vom VC Zillertal serviert.

Alle Beteiligten hatten großen Spaß und freuen sich bereits wieder auf das Jahr 2018, wenn es wieder heißt „see you @ the beach!“.

Podestplatzierungen Jugend:
1. BMK Ried/Kaltenbach
2. BMK Fügen
3. BMK Finkenberg 1

Podestplatzierungen Erwachsene:
1. BMK Mayrhofen
2. BMK Uderns
3. BMK Aschau/Zillertal